Forschungsinformationssystem (FIS)

FIS ist eine datenbankgestützte Fachanwendung zur Sammlung, Darstellung und Analyse von Forschungsinformationen

Aktuelles

11.07.2022
30.09.2021

Forschungsprojekte digital mit dem FIS

Immer mehr Funktionen rund ums Melden und Darstellen von Forschungsprojekten an der Universität Stuttgart deckt das Forschungsinformationssystem FIS ab. Aktuell führt das Projektteam die digitale Drittmittelanzeige ein.

Bericht im Beschäftigten-Newsletter

17.02.2020

FIS-Newsletter

Via https://listserv.uni-stuttgart.de/mailman/listinfo/fis können Sie sich in den Verteiler für den FIS-Newsletter eintragen.

Auf den internen Webseiten können Sie die bereits erschienenen FIS-Newsletter abrufen.

Das Forschungsinformationssystem der Universität Stuttgart

Im Rahmen des Projekts FIS führt die Universität Stuttgart ein Forschungsinformationssystem (FIS) ein. Ein FIS ist eine datenbankgestützte Fachanwendung zur Sammlung, Darstellung und Analyse von Forschungsinformationen (d.h. Metadaten zur Forschungsaktivitäten). Das FIS der Universität Stuttgart wird u.a. Daten über Forschende, Publikationen, Projekte, Aktivitäten und Preise beinhalten und für Auswertungen zur Verfügung stellen. Die technische Grundlage dieser Fachanwendung bildet die Software Converis von Clarivate Analytics.

Weitere Informationen zum Projektgeschehen bis 2018, finden Sie auf der Seite Projekthintergrund.

Dokumentation und Anleitungen

Kontakt

Dieses Bild zeigt Julia Mauser

Julia Mauser

 

Referentin für das Forschungsinformationssystem, Geschäftsstelle Ethikkommission

 

FIS - Support

Zum Seitenanfang