EngMeta - Beschreibung von Forschungsdaten

EngMeta ist ein Metadatenschema zur Beschreibung von ingenieurwissenschaftlichen Forschungsdaten

Um Forschungsdaten finden, verstehen und nachnutzen zu können, müssen sie beschrieben werden. Aber welche Informationen sind dafür wirklich die entscheidenden? Die erhobenen Variablen, die genutzte Methode mit ihren Parametern? Die zeitliche und räumliche Auflösung der Beobachtung? Im Rahmen des Projektes DIPL-ING entstand das Metadatenmodell EngMeta zur Beschreibung von Forschungsdaten aus den (computergestützten) Ingenieurwissenschaften. Dieses Metadatenschema liegt unter anderem dem Daten-Repositorium DaRUS der Universität Stuttgart zugrunde.  EngMeta bietet neben allgemeinen Informationen wie dem Autor, Titel und Erzeugungsdatum auch Beschreibungskategorien für die erhobenen und kontrollierten Variablen, Komponenten und Randbedingungen des beobachteten Systems wie auch Parameter der Beobachtung selber wie die zeitliche und räumliche Auflösung. EngMeta ermöglicht auch die Dokumentation des gesamten Forschungsprozesses inklusive beteiligter Akteure, Software, Instrumente und Rechenumgebung und auch der verwendeten Methoden mit ihren Parametern.

Metadatenfelder und -kategorien von EngMeta (c) FoKUS, Universität Stuttgart

Kontakt

 

FoKUS - Kompetenzzentrum für Forschungsdaten

Zum Seitenanfang