C@MPUS

Informationen für Beschäftigte

Anleitungen und Beschreibungen zu C@MPUS für Beschäftigte.

Aktuelle Termine, Meldungen

26.07.2021

Freigabe des Vorlesungsverzeichnisses; damit wird der Status für alle bis dahin gemeldeten Lehrveranstaltungen, sofern noch nicht explizit erfolgt, auf genehmigt gesetzt.

18.06.2021

Ende der Belegungsplanung für große Hörsäle durch das Hörsaalmanagement.

10.06.2021

Ende des Prüfungsanmeldezeitraums.

14. + 15.04.2021

Grundlagenschulung und Auffrischungsinfoveranstaltung Prüfungsverwaltung und Notenverbuchung in C@MPUS
Zur Anmeldung: C@MPUS Weiterbildungen

Allgemeine Information vs. interne Dokumentation

Allgemeine Information

Diese Seite enthält allgemeine Beschreibungen der mit C@MPUS bereitgestellten Funktionen.

Interne Dokumentation

Detaillierte Beschreibungen und Anleitungen sind auf den internen Webseiten hinterlegt.

zur internen Dokumentation

Anwendungsbereiche

Personalverzeichnis

Alle Beschäftigten der Universität Stuttgart sind in C@MPUS registiert. Dies ermöglicht allen Beschäftigten

  • sich in C@MPUS anzumelden,
  • nach Personen zu suchen,
  • aufzulisten, welche Personen einer Organisationseinheit angehören.
Raumverzeichnis

Alle für Lehrveranstaltungen genutzten Räume sind strukturiert in C@MPUS hinterlegt. Abrufbare Informationen sind:

  • physikalische Raumeigenschaften (Größe, Anzahl SItzplätze, ...)
  • Ausstattung
  • Lageplan
  • Ansprechkontakt für die Raumnutzung
  • Belegungsplan

Im Aufbau.

Durchgängiger informationstechnisch unterstützter Prozess

Bewerbung, Zulassung und Immatrikulation ist als ein durchgängiger Prozess in C@MPUS implementiert. Alle Beteiligten, angefangen bei den Bewerber*innen, im Zentrum des Geschehens dann die Sachbearbeiter*innen im Studiensekretariat und aus den Studiengängen die Handelnden der Auswahlkommissionen, Prüfungs- und Zulassungsausschüsse bearbeiten alle Anträge online in C@MPUS.

Studiensekretariat: Applikation Bewerbungen

Die Bearbeitung und insbesondere die formalen Prüfungen und Entscheidungen im Zuge von Bewerbung, Zulassung und Einschreibung obliegen den Sachbearbeiter*innen des Studiensekretariats. Hierzu nutzen sie die Applikation Bewerbungen, die ihnen auch jederzeit einen Einblick in den aktuellen Status einer Bewerbung ermöglicht.

Die fachlichen Prüfungen und Entscheidungen im Zuge der Zulassung zu einem Studium an der Universität obliegen hingegen den zuständigen Gremien der Studiengänge. 

Auswahlkommission: Applikation Bewerbungen - Auswahlkommission

Für die grundständigen Studiengänge, für die eine lokale Zulassungsbeschränkung (lokaler NC) gilt, obliegt die Bewertung der außerschulischen Kompetenzen der Bewerber*innen, die satzungsgemäß für das Auswahlverfahren im NC heranzuziehen sind, den Auswahlkommissionen. Die Applikation Bewerbungen - Auswahlkommission ermöglicht den Handelnden sowohl die Einsicht in die von den Bewerber*innen online eingereichten Unterlagen wie auch die Rückmeldung ihrer Bewertung.

Prüfungsausschuss: Applikation Bewerbungen - Prüfungsausschuss

Im Fall von Bewerbungen, die mit einem Studienort- oder auch Studienfachwechsel verbunden, sind zwei Fragen zu klären:

  • Welche bisher erbrachten Studienleistungen können anerkannt werden?
  • Besteht der Prüfungsanspruch im beantragten Studiengang noch?

Die Applikation Bewerbungen - Prüfungsausschuss ermöglicht den Handelnden sowohl die Einsicht in die von den Bewerber*innen online eingereichten Unterlagen wie auch die Erstellung eines Bescheids, der die Entscheidungen zu den o. a. Fragestellungen umfasst.

Dieser Bescheid ist das einzige Dokument, das bis dato noch in Schriftform vom Prüfungsausschuss an das Studiensekretariat übemittelt wird.

Zulassungskommission: Applikation Bewerbungen

Die Prüfung, ob bei Bewerbungen in Masterstudiengänge die in den Zulassungsordnungen festgelegten Voraussetzungen von den Bewerber*innen erfüllt werden, obliegt den Zulassungsausschüssen. Die - bezüglich der Berechtigungen eingeschränkte - Applikation Bewerbungen ermöglicht den Handelnden sowohl die Einsicht in die von den Bewerber*innen online eingereichten Unterlagen wie auch die Rückmeldung ihrer Bewertung.

Lehrveranstaltungsplanung WiSe 2021/22 - Termine

03.05.2021

Beginn des Planungszeitraums.

bis 28.05.2021

Meldung geänderter Anforderungen für große Hörsäle an das Hörsaalmanagement.

18.06.2021

Ende der Belegungsplanung für große Hörsäle durch das Hörsaalmanagement.

24.07.2021

Ende des Planungszeitraums (inkl. Erstbelegungsrechte).

26.07.2021

Freigabe des Vorlesungsverzeichnisses; damit wird der Status für alle bis dahin gemeldeten Lehrveranstaltungen, sofern noch nicht explizit erfolgt, auf genehmigt gesetzt.

ab 02.08.2021

Beginn des zweiten Planungszeitraums.

18.10.2021

Beginn des Vorlesungszeitraums.

12.02.2022

Ende des Vorlesungszeitraums.

Prüfungsplanung SoSe 2021 - Termine

17.02. bis 05.04.2021

Bearbeitungszeitraum für Änderungen des Prüfungsmodus und der Prüfungsdauer.

05.04.2021

Ende des Modulbearbeitungszeitraums.

17.02. bis 26.04.2021

Zeitraum für die Prüfermeldung.

05.04. bis 09.05.2021

Zeitraum für die Prüfungsorganisationsmeldung: Prüfung zentral vom Prüfungsamt oder dezentral organisiert.

12.05. bis 10.06.2020

Prüfungsanmeldezeitraum

Kontakt

 

C@MPUS-Support

Zum Seitenanfang